Freitag, 14. Oktober 2011

Kürbis

wunderbar anzuschauen, köstlich zum Essen.
Wie wärs mal mit Kürbispuffern?

250g gekochte und gepresste Kartoffeln
250g gedünsteter und zerdrückter Kürbis
Zwiebeln oder Schnittlauch feingehackt
2 Eier
90g Mehl
1/4 Teel. Backpulver
1/4 Teel. Muskatnuss
Pfeffer und Salz


Kartoffeln und Kürbis in eine Schüsselgeben, Zwiebeln, Eier, Mehl und Gewürze dazugeben und gründlich durchmischen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, esslöffelweise die Masse dazugeben, kurz braten, wenden und nochmal braten bis sie rundum goldgelb sind.


Ganz lecker mit Salat und Ziegenkäse in Speck gewickelt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen