Freitag, 17. Februar 2012

kuschlig warm


...eine Weste nach dem Schnitt Elisa, abgewandelt.
Das Vorderteil habe ich ein wenig schmaler zugeschnitten und ähnlich wie bei Eddie vorn gedoppelt, die Taschen kreisrund ausgeschnitten und mit Blumen und Bündchen abgesetzt.
Auch die Kapuze hat hinten eine große Blumenapplikation.


Für drunter habe ich nach einem schmalen Pullischnitt gesucht. Schließlich entschied ich mich dafür Bandito als Pullover zu nähen. Ich legte alle Teile auf und schnitt Vorder- und Rückenteil komplett zu. Statt Kapuze nähte ich einen hohen mit Ringeljersey gefütterten Stehkragen an.
Sollte ich das nochmal machen, würde ich noch an den Seiten und an den Ärmeln etwas zugeben. Der Pulli ist doch etwas schmal geworden. Aber für unter die Weste passt er sehr gut.


Besonders kuschlig wurde der Pulli durch die warmen Strickbündchen aus Wollresten.
Nun freuen wir uns auf die ersten Frühlingssonnenstrahlen, um fröhlich bunt durch den Garten zu springen.   =)

Kommentare:

  1. Schöööön! Rot und Grün find ich super zusammen!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traumset! Ich liebe diese Farben.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin begeistert! Die Sachen sind soooo schön. Und die Strickbündchen sehen so toll aus an dem Pullover! Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Wow - neidisch bin - sieht richtig toll aus, die Kombi!!!
    GVLG ♥♥♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ein Mädchentraum! Du nähst sooo wunderschöne Sachen. Mein ganz grußes Kompliment.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  6. Ein super schönes Set, die Farbe sieht Hammer aus.

    LG Grit

    AntwortenLöschen