Mittwoch, 29. Februar 2012

meins...

... wiedermal....diesmal ein Tunikakleid mit Bindebändern,hinten.
Ich weiß, eigentlich müsste ich da drin stecken, aber wer würde mich dann fotografieren? Und mit dem Spiegel im Garten hat es noch nicht geklappt.  ; )


Hier sieht es doch etwas frühlingshaft aus, aber mit Leggins, Langarmshirt und Stiefeln wirkt es auch ganz klasse.




Schnitt:  ONION 2017 , ein schöner Schnitt, der für mich etwas knapp ausfällt ( unbedingt aus   elastischen Stoffen nähen!)

Stoff: ein ganz schwerer, fester Jersey aus einem Stoffladen in der nächsten größeren    Stadt,ganz wunderbar zu vernähen und super für Kleider leider weiß ich weder Hersteller noch Zusammensetzung, aber vielleicht bekomme ich das noch heraus und trage es nach.

Besonders stolz bin ich auf mein kleines selbstgestempeltes Namensschild, ganz schlicht auf einem Baumwollwebband, mit winzigen Buchstabenstempeln von pepp auf.


Es gibt wieder so schöne Sachen zu sehen beim mmm bei catherine.

Kommentare:

  1. Ein ganz ganz tolles Kleid und in meiner Lieblingsfarbe blau... so schön.
    Liebe Grüße
    Patrizia

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du wieder ganz fein hingekriegt. Kann mir gut vorstellen, dass es zu Leggins und Stiefeln Klasse aussieht.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht sehr schön aus und ist auch sehr schön genäht.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht toll aus! Wenn ich nur halb so ordentlich nähen würde ;-)
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  5. die farbe ist toll! ich kann mir das kleid super mit shirt und stiefeln vorstellen...vielleicht gibts ja demnäxt noch tragebilder;o)

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  6. gefällt mir gut, dies kleid. auch die farbe mag ich gerne. und, ich habe nur ein teil in der farbe. warum eigentlich??
    lg monika

    AntwortenLöschen