Donnerstag, 9. Januar 2014

...geschenkt...

...hab ich mir Weihnachten selbst etwas...
Schon lange wünschte ich mir einen Mantel aus Walkstoff.
Meine schwarze Walkjacke trage ich schon so lange immer wieder gern. Aber wenn es richtig kalt wird ...
( ähm, wohl nicht dieses Jahr)
... dann ist eine lange Jacke einfach praktisch.

Ausgesucht habe ich mir einen Schnitt von Garconne, etwas teuer, aber mit wunderschönen Details.


 ...besonders gut hat mir die vorverlegte Schulterpasse und die angeschnittene Kapuze gefallen...
genäht werden kann der Schnitt lang oder kurz.


Meine Variante ist die Lange, für meine Größe (180cm) habe ich allerdings noch 10 cm zugegeben.
Als Stoff habe ich erstmal einen preiswerten einfarbigen Walk in braun genommen. Vielleicht nähe ich die Jacke nochmal mit einem gemusterten Wollstoff.
Sie ist ganz wunderbar bequem.


 Die Anleitung ist nicht unbedingt für Nähanfänger geeignet. Die Nähschritte für die Leistentaschen wurden zum Beispiel mir unverständlich erklärt.
 Überhaupt bin ich auf die Taschen besonders stolz. Die waren eine echte Herausforderung. Aber ich wollte auch nicht darauf verzichten.
Zum Glück fand ich im Internet eine bebilderte Anleitung.
So konnte ich mir auch die im Schnitt fehlende Markierung für die Einschnittstelle im Vorderteil selber noch dazubasteln.


Ansonsten lässt sich Walkstoff einfach traumhaft verarbeiten.
Und vom Tragegefühl mag ich Naturmaterial am Liebsten.

Passend dazu hab ich mit dem mittleren Radattelkind das Schaltuch fertig gestrickt und einmal mit festen Maschen umhäkelt.
Das Material ist Olympia von Lana Grossa, eine schöne dicke Wolle in wunderbaren Farbvarianten.
Gestrickt wurde sie mit Nadelstärke 16. Begonnen habe ich in der unteren Spitze mit 3 Maschen. In jeder Reihe ( Hin und Rückreihe) nahm ich die erste und die letzte Masche zu.


...also sollte der Winter noch kommen bin ich bestens gerüstet, aber auch so trage ich meinen Mantel am liebsten jeden Tag.
Was andere sich selbst geschenkt haben gibt es bei Rums zu sehen.

Kommentare:

  1. .... ich bin ja immer wieder angetan von Deinen Fotos-aus-dem-Handgelenk ... Ja, und was die Jacke angeht, die ist toll!! Ein wunderbares Stück in Walk. Sehr professionell gemacht und Du kannst sie wirklich mit Stolz tragen. Ich drück dann die Daumen für einen langen Winter .
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...na lang muß er nicht unbedingt sein, kann man auch gut zum übergang tragen...; )

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Mantel und ein klasse Schaltuch. Beides gefällt mir sehr.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich wunderschöner Mantel und das Schaltuch ist ein richtig kuscheliger Akzent. Steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel ist wunderschön!! Zusammen mit dem Tuch eine perfekte Herbst-/Winterkombi. Gefällt mir richtig gut und sieht total edel aus. :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin begeistert von deinem Stickwerk. Ganz tolle Farben und schön Dick.Zum Kuscheln herrlich.....

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  6. Dein Mantel ist richtig toll geworden!! Wahnsinn....
    Der Schal hat tolle Farben und passt super dazu!
    Ich bin begeistert!!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Toll, der Schnitt hat was! und mit dem Tuch in so schönen Farben eine wunderschöne Winterkombination. wie machst du das mit dem Walk und dem Waschen? ich hatte schon Pech und mir lief das preiswerte, etwas dünnere Walk schließlich doch etwas ein, auch wenn ich die Tunika nur in der Wanne per Hand gewaschen habe... vielleicht hast du einen Tipp? - liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich hoffe ja, das passiert nicht! ich wasche alle Wollsachen nur selten, lieber mal einfach an die frische Luft hängen und lüften,und wenn dann mit kaltem Wasser und Wollwaschmittel, möglichst wenig bewegen und ausdrücken. Meine Maschine macht das im Wollwaschgang ganz gut...die schwarze Jacke hab ich schon 5 Jahre, sie sieht immer noch aus wie (fast) neu.

      Löschen
  8. Einfach nur zum (Be-) Wundern, wie man so was Schönes selbst nähen kann!!! Nimmst du Aufträge an? ☺ Und das Tuch gefällt mir auch sehr, das sind genau meine Farben. Allerdings, für das Stricken mit NS 16 hast du auch meine uneingeschränkte Bewunderung.
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...man gewöhnt sich auch an die dicken Nadeln. Jetzt beim zweiten Mal gings schon ganz zügig...

      Löschen
  9. Superklasse! Sowohl dein Walkmantel als auch das Tuch, bin total begeistert!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  10. ich bin platt: der mantel ist ein traum! schlicht auf den ersten blick, aber die schulterpassen sind ein geniales detail!!!! WOW! der schal passt natürlich perfekt... ich will auch so einen mantel *heul*
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  11. Du bist der Hammer, die Jacke ist ein Traum!!
    Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie toll er sich anfühlt.... *auchhabenwill*
    Die Taschen haben sich gelohnt, sie sind Super!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn! Was für ein schöner Mantel ♥
    Ich bin echt hin und weg!
    Ein absolutes Schmuckstück! Und der Schal ist das Sahnehäubchen!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Wow, toll geworden :) Also echt, ich habe großen Respekt! Steht dir auch sehr gut der Mantel. Ich frage mich nur wie du die Fotos gemacht hast, steht da ein Spiegel bei euch draußen? :D Den Schal finde ich auch klasse, die Wolle liebe ich auch, aaach die ist so schön kuschelig (und teuer ;))
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... an jedem starken Baum.. ; )...; wenn ich zu Haus bin ist das Licht im Haus nicht mehr so optimal. Ich trage den großen Spiegel in den Garten und mach die Fotos da...die Wolle hat mich reichlich 20 Euro gekostet, ich finde das für so ein Tuch nicht zu teuer.
      Außerdem kann man bei Geschenken ruhig mal etwas großzügig sein....herzlich, radattel

      Löschen
  14. Diese Schulterpassen sind genial. Der Schnitt ist ein Hingucker, so schön umgesetzt von Dir.
    Toll!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  15. ..weiss gar nicht was ich sagen so..... bin einfach begeistert von Deinen Künsten, liebes Roselkind! :-))

    AntwortenLöschen
  16. SOOO schön, Mantel und Tuch.
    Ganz herzlichen Glückwunsch dazu!
    Hach, ich möcht auch so gern einen Mantel aus Wollwalk nähen.
    Mir schwebt vielleicht ein zipfeligeres Modell vor.
    Wollwalk ist echt ein tolles Material.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt hab ich mir hier nochmal die Details angeguckt - Hach, so ein schöner Mantel!!!
    Ich war schon fast entschlossen, mir den Schnitt zu kaufen, aber deine durchwachsene Kritik lässt mich zweifeln. 25 € für einen Schnitt mit dürftiger Anleitung und fehlenden Markierungen... naja.

    Grüße,
    naehfreundin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja es ist ein stolzer Preis. Und die Anleitung und Schnittdetails vielleicht? für Profis gedacht?
      Trotzdem bereue ich es nicht den Schnitt gekauft zu haben. Und ich nähe ihn bestimmt auch nochmal. Er passt einfach perfekt und ist auch in mehreren Größen auf dem Schnittmuster.
      Vielleicht wird daraus mal noch eine kürzere Jacke für die Radatteln...Lieber gebe ich etwas mehr Geld aus und habe dann ein Kleidungsstück das wirklich perfekt passt!

      Löschen