Dienstag, 6. Mai 2014

...Pferdeliebe...

...auch wenn das jüngste Radattelkind ganz untypisch die Rosalila-Vorliebe kleiner Mädchen ausgelassen hat, ist sie jetzt um so heftiger der Pferdeliebe verfallen.

Kein Schritt ohne imaginäre Pferde, sogar beim Autofahren werden sie " vorgespannt".
Ständig wird gefüttert, gestriegelt, gestreichelt...
Stundenlang streift sie vor sich hinmurmelnd durch den Garten, die unsichtbaren Pferdchen im Schlepptau...

Für ein echtes Pferd zum Geburtstag reichen unsere zeitlichen und räumlichen Kapazitäten nicht aus.
Dafür gibt es hier einen praktisch sehr begabten Mann im Haus der der jüngsten Tochter den Wunsch nach einem Pferd nicht abschlagen kann!
Und so ist hier in den letzten Tagen ein vierbeiniger Freund zum " Leben" erweckt worden.


...noch nicht ganz fertig aber schon heiß geliebt...es wird gebürstet, geputzt, gestriegelt, gefüttert, gestreichelt...das mit dem Ausführen klappt noch nicht wirklich...dafür macht es jeden Ritt mit!
Der Sattel wurde erstmal vom Plüschpferd ausgeborgt, etwas klein...aber vielleicht finden wir da noch eine andere Lösung...

Praktisch finde ich vorallem, das das Ausmisten nicht ganz so viel Arbeit macht, obwohl...immermal ein paar Pferdeäpfel wären für meinen Garten nicht zu verachten...

...diesmal ein etwas hölzerner Beitrag für den Creadienstag...

Kommentare:

  1. der perfekt Einstieg ;)
    herzliche Grüsse aus der Stadt (wo wir auch jahrelang zwei Holzschaukelpferde beherbergen durften…)

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, das wäre mein Kindeheitstraum gewesen!
    Ich kann Dir nicht sagen wie viele Stunden ich reitend auf der Sofarückenlehne verbracht habe ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß. So hat das bei uns auch angefangen.... ;-)
    Das vorläufige Endergebnis solch kreativer Anfänge ist fuchsfarben und hat ein Stockmaß von 1,73. Es liefert auch Dünger.

    Grüße vom LandEi

    AntwortenLöschen
  4. Respekt an den begabten Mann. Das ist/wird ganz bestimmt ein Kindertraum.
    Liebe Grüße, Geo

    AntwortenLöschen
  5. Haha, so lustig. Tolle Idee!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht so cool aus! Und ich kann verstehen, dass es jetzt schon heiss und innig geliebt wird!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Aaaahhh, allerliebst ... und das Mädel scheints zufrieden. Dann ist ja alles gut.
    Hab noch einen wunderbaren Sonntagabend
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz tolle Idee und die Kinder sicher seelig.
    Liebe Grüße FadnFräulein

    AntwortenLöschen