Mittwoch, 29. April 2015

Räuberprinzessinnen...

...brauchen keine Rüschen und Falten, sondern bequeme Hosen und praktische Shirts...


 Und im besten Fall lässt sich so ein Shirt ganz schnell wenden...


...sollte die Räuberbraut mal ein bisschen daneben gekleckert haben...

Für das Shirt habe ich den Schnitt Rosita ein bisschen verändert. Gut gefällt mir daran der schmale Schnitt am Oberkörper und der schöne Ausschnitt. Hinten habe ich das Shirt etwas länger gemacht.
Alle Teile wurden doppelt zugeschnitten, zu zwei einzelnen Shirts zusammengenäht, appliziert und dann mit dem Halsauschnittbündchen und an den Armen miteinander verbunden. Am Ende habe ich die zwei Shirts ineinandergesteckt und am Saum durch einen Streifen Bündchenstoff zusammengenäht.
Das Shirt ist natürlich etwas wärmer als eine einfach genähte Rosita.
Ein richtig bequemer Draußenpullover!

Schnitt: Rosita von bienvenido colorido, eine Größe größer zuschneiden
Stoff: dünner! Jersey von Swafing

Montag, 20. April 2015

Zwergenshirts...

...wiedermal, weil sie so gemocht werden...

Schnitt: Minikrea
Stoff: bunter Mix aus der Restekiste
Gr. 92

Diesmal hab ich die Bündchen nicht wie beim Shirt sonst einfach angenäht, sondern den Stoff damit eingefasst. Was mir bei der Variante nicht so gut gefällt, sind die dicken Wülste an den Ärmeln.
Vielleicht werde ich das nächste mal nur die Halsausschnitte so arbeiten und die Ärmel wieder mit einfachen Bündchen säumen.

Am Wochenende haben wir einen wunderschönen wildromantischen Frühlingsausflug in unser südöstliches Nachbarland gemacht.
Schloss Hauenstein wird mit viel Eigeninitiative und riesigem Durchhaltevermögen versucht zu erhalten.


 ...ein faszinierendes Gebäude, Museum mit Gänsehautgarantie...


 Durch manchen Raum bin ich nur schnellen Schrittes gelaufen, aus Angst ein Ziegel oder Brett könnte von oben herunter fallen.


...wunderschön auch die Frühlingsboten, Blüten und Sonnenstrahlen...


Euch allen wünsche ich wunderschöne Frühlingstage...!

Eure Marit

Donnerstag, 16. April 2015

Wenn Teens nähen...

Da sich mein Patenkind sehr über gemeinsame Nähprojekte freut haben wir uns wiedermal zu einem gemeinsamen Nachmittag getroffen und etwas Stoff zerschnitten und wieder zusammen genäht.


 ...den Stoff gab es zu Weihnachten, den Schnitt haben wir bei Frau Liebstes gefunden...


Genau das Richtige für coole Mädels. Während das Zuschneiden und das Nähen auf der normalen Nähmaschine schon ganz selbstständig klappt, hab ich bei der Cover- und der Overlook noch ein bisschen mit geholfen.Aber nur an den schwierigen Stellen!
Das Klamotteneinkaufen macht mir inzwischen mehr Kopfschmerzen wie Freude.Wie schön ist es dagegen gemeinsam zu nähen, zu quatschen und kreativ zu sein!
 Und nicht nur mir gefiel es ... auch das Teeneherz schlug vor Freude ein bisschen schneller als die Teile endlich fertig waren!

Schnitt: Lotta- Longtop und Shirt von Frau Liebstes
Stoff: Lillestoff - Doubleface türkis/aqua

Donnerstag, 9. April 2015

Trotz...

...Schneegestöber und Minusgraden, Beulen und Blechschaden... war es ein frohes Osterfest!
Wie oft ist man im Verkehr unterwegs und kann gesund am Zielort aussteigen. 
Nach unserem kleinen Blechschaden zum Ostermontag ist uns das ganz besonders bewußt geworden. 
Dankbar für alle Bewahrung fühlen wir uns und auch die Sorge um einen passenden fahrenden Untersatz sind wir schon wieder los.

 Ich freu mich riesig über mein hölzernes Osterei. Und ich bin nicht die einzige, die diesen neuen Sitzplatz genießt.
Aus einem alten Bauernbett, zu kurz für die immergrößer werdenden Radatteln, hat mir mein Mann eine Küchenbank gewerkelt. Die Sitzplatte ist zum Abnehmen und darunter so richtig viel Stauraum. Ich glaub der Platz würde sogar für das siebente Geißlein reichen. Ein Guckloch hätte der Kasten auch! Ein bisschen muß ich dabei an die Holzkiste von Michel aus Lönneberga denken!

Ist sie nicht wunderschön!

Heute hab ich endlich wiedermal ein bisschen Lust zum Nähen.
Mal sehn was draus wird...
Liebe Grüße, bis bald!


Montag, 6. April 2015

Ein frohes W...

...ach nein, Osterfest...
Es schneit...schon wieder!
Nach den fast 20cm am Gründonnerstag und ein paar Sonnenstrahlen gestern fallen hier heute wieder dicke Schneeflocken. Zum Glück haben wir die Osternester trotzdem gefunden.

Trotzallem Hoffnung. Hoffnung auf Frühling, trotz Schnee und Kälte, Hoffnung auf Frieden trotz Hiobsbotschaften aus aller Welt, Hoffnung auf Leben immer wieder neu ...ein gesegnetes Osterfest!