Dienstag, 29. September 2015

Verschenkt...

...e Zeit, könnte man sagen...
wenn man stundenlang an einem Geschenk "bastelt"...
Schnitte in ganz anderen Größen kopieren muß, nach Stoffen in Lieblingsfarben sucht, eins nach dem anderen zuschneidet, zusammennäht...

Verschenkte Zeit, gern verschenkte Zeit, und meistens ganz besonders geschätzt, manchmal von glücklichen Müttern, oft aber auch von kleinen Liebhaberinnen besonderer Kleidungsstücke...
Das freut mich immer wieder sehr und spornt mich mächtig an...


...Bandito in Größe 86/92 , ein bisschen türkis, etwas rot, einmal gründlich durchgemixt, denn diese Farben stehen dem Zwerg wunderbar...


...mit etwas Spitze, Samtband und Ärmelovalen verziert gefällt sie mir selbst so sehr, nur sind hier leider die  Zwerge zu schnell großgeworden...

 Das zweite Geschenk schon fast ein Auftragswerk, denn die junge Dame hat sehr genaue Vorstellungen...
Lieblingsfarbe orange und Löwen oder Füchse müssen mindestens dabei sein...


 Wie gut das Füchse gerade Hochkonjunktur haben, so fand sich auch ein Stöffchen in den Lieblingsfarben, noch ein bisschen flott mit Ringel kombiniert erfüllt diese Lotty fasst alle Wünsche...



Der nächste Geburtstag ist schon nächste Woche...
...ich muß dann mal schnell weiternähen!



Schnitte: Bandito von Farbenmix
Lotty-Twinbook von kibado
Stoffe: Swafing Frottee in hellblautürkis gestreift
Füchse und Ringel von Hilco

Samstag, 26. September 2015

Backtage...


...sind immer auch Pizzatage, den selten schmeckt eine Pizza so gut wie frisch aus dem Ofen.
Am liebsten belegt jeder seine Eigene.


Gleich neben unserem Backofen bauen wir unsere Gartenküche auf und jede bringt gern Freunde mit.
Danach back ich allein noch ein bisschen weiter....Pflaumenkuchen, Baquette und Roggenmischbote stehen heut noch auf meinem Backplan. Über Nacht werd ich dann noch ein paar Pfannen mit Pflaumen für Mus hineinstellen.


Das Backen im Steinbackofen ist immer wieder neu eine Herausforderung. Kein Backtag ist wie der andere. Sowohl die Zeit zum Anfeuern, das Brennmaterial, das Backgut selbst, die Außentemperaturen, die Luftfeuchtigkeit...alle äußeren Bedingungen sind immer wieder anders und machen das Backen selbst sehr spannend. Genau das reizt mich daran...

...drückt mir die Daumen!