Donnerstag, 20. Oktober 2016

Nicht nur nähen macht glücklich...

...sondern auch das Anziehen von selbstgebastelten Kleidungsstücken kann glücklich machen. Und zwar dann, wenn man das Gefühl hat, sie sind richtig gut gelungen, sie sehen gut aus und sind bequem...


Nicht jedesmal funktioniert das gleich gut. Wie schnell können beim Zuschneiden oder Nähen Missgeschicke passieren! Manchmal passt der Stoff nicht zum Kleidungsstück oder der Schnitt passt nicht zur eigenen Figur. Viele Schnitte die mir gut gefallen, sehen viel hübscher bei Frauen mit sehr schlankem Körperbau aus.


Oft gefallen mir Stoffdesigns bei anderen sehr gut, für mich selber finde ich sie zu bunt oder auffällig.
Deshalb nähe ich für mich sonst eher mit wenig gemusterten Stoffen.
Bei diesen Jacquards hat mein Herz gleich ein bisschen schneller geschlagen. Jeder für sich nur dezent gemustert aber in ganz tollen Farben!
Entdeckt habe ich sie vor einiger Zeit bei Mira. Ich musste sofort an die wunderschönen Patchworkjacken von Susanne denken. So eine würde mir gut gefallen!


Da sich bei mir nach jahrelangem Nähen Schnitte und Zeitschriften stapeln, durchforste ich immer erstmal alle vorhandenen, bevor ich mir einen Neuen zulege... 
In der Ottobre 5/2015 gab es vor einiger Zeit schon mal einen Schnitt für eine Patchworkjacke, die hab ich einfach mal ausprobiert...




 ...zuerst die Stoffe in Streifen geschnitten und zusammengepuzzelt...Achtung, Jacquards sind nicht alle gleich breit!...zum Glück hat der Stoff gereicht...


 ...dann den Schnitt aufgelegt und zugeschnitten...

  
Die Taschenvariante und die Kapuze haben mir besonders gut an dem Schnitt gefallen...allerdings sind die Taschen etwas tief geraten...


 ...hundertprozentig zufrieden bin ich mit dem Schnitt nicht. Die Teilungsnaht in der rückwärtigen Mitte finde ich für einen Patchworkmantel nicht ganz optimal, der vordere Beleg erinnert mich irgendwie an einen Bademantel...


 ...vielleicht versetze ich den Knopf nochmal...
 ...aber damit ist auch schon genug der Mäkelei...ich liiiebe den Mantel, ich fühl mich wohl, er passt perfekt zu mir...


 ...mit dem Mantel kann ich mir die gute Laune einfach überziehen...

Euch einen wunderschönen Donnerstagabend, 

Marit

Schnitt: aus Ottobre 5/2015
Stoffe: Jacquards von Mira


Kommentare:

  1. Oh, wie schön! Die Farbzusammenstellung gefällt mir richtig gut, da hast du dir wirklich ein Lieblingsstück genäht!
    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  2. oh diese Jacke ist der Hammer. Sie gefällt mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Der ist klasse und ruft Nachmachen zu. So schöne Stoffe.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Deinem Mantel sieht man den Wohlfühlcharakter gleich an. Die Stoffe sind wirklich traumhaft zusammengestellt, obwohl jeder für sich allein schon toll ist.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Nix Bademantel! Wunderschön ist Dein Stück aus den herrlichen Jaquard-Stoffen geworden. Mit gefällt Deine Farbkombination sehr gut, vor allem die beiden roten Elemente machen den Mantel zu einem echten Herbst-Lieblingsstück.
    Mit Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Superklasse, könnte ich dir so mopsen.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ach, Marit ... einmal mehr bewundere ich Deine Nähkünste. Der Mantel MUSS ein Wohlfühlstück sein. Er sieht einfach nur toll aus an Dir. Und Deine neue Frisur steht Dir auch ausgesprochen gut ;-) Fühl Dich gedrückt! Rosalie

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Mantel großartig! Könnte mir auch gefallen...Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein großartiger Mantel! Einfach wundervoll!

    AntwortenLöschen