Montag, 30. Mai 2016

Schnittmuster aussortiert


 Seit ich 2006 Farbenmixschnitte entdeckt habe, sind daraus unzählige Kleidungsstücke für die ganze Familie entstanden. Genäht habe ich ganz besonders gern für meine 3 Mädels.
Inzwischen sind sie größer geworden. Die Jüngste hatte vor einigen Tagen den 10. Geburtstag. Ich nähe trotzdem noch gern, aber ich möchte mich von einigen Schnitten trennen, aus denen sie nun wirklich herausgewachsen sind. Für 2 Euro pro Schnitt plus Porto gebe ich sie ab. Sie sind alle benutzt, und die meisten schon in verschiedenen Größen abgezeichnet. Die abgezeichneten Teile lasse ich im Bogen.


Ich biete Euch an:
Jacke Mariluz
Mädchenhose Sina
Doppelhose Yelena
Wellenkleid Sasha
WendeWickeltop kleinBaltrum
Hose Nena
Raffhose Kim
Hose Wanda
Jacke kleinSylt
Raglanshirt Zoe
Raffkleid Yola
Hose Zorra
Tunikabluse Yasmina
MutterKindRolli Wangerode

Nähere Beschreibungen zu den Schnitten und detailierte Nähanleitungen gibt es auf der Internetseite von Farbenmix.

Bei Interesse bitte eine Mail an radattelpost@t-online.de

Donnerstag, 26. Mai 2016

Kleid Rhodos / Schnittquelle

Dieser Schnitt lag schon eine Weile in meinem Nähregal und wartete auf den passenden Stoff...seitlich gerafft, mit Wickeloptik...ein bequemes figurschmeichelndes Sommerkleid sollte es werden...


 Bequem ist es - wunderbar, genäht war es relativ zügig. Die Häufung von Falten im Hüftbereich finde ich auf den Bildern nicht wirklich vorteilhaft. In echt finde ich mich etwas schmaler, naja...


 Die Ärmel würde ich das nächste Mal etwas verlängern. Der Stoff ist ein kleingemusterter Jersey von Mira.


Stoff: Jersey/ Mira Rostock
Schnitt: Kleid Rhodos von Schnittquelle

Als es noch etwas kälter war, hab ich es so getragen:


Andere schöne Nähereien heute bei RundumsWeib zum Donnerstag

Samstag, 14. Mai 2016

Wenn einer eine Reise tut...


 ...es geht weiter, ab und an,
"bloggen light" hab ich mir vorgenommen 


 ein paar Bilder, ein paar Worte,von Genähtem und Erlebtem...


Zum Beispiel von unserer Kanutour auf der Saale. Reisen mit Kindern hat für uns was mit Abenteuer und Freunden zu tun,
Wasserwandern im Faltboot zum Beispiel...


 Das erste Abenteuer beginnt schon beim Aufbau der Boote. Dieses Jahr hab ich mich ganz entspannt zurückgelehnt und aufgepasst wie die Großen das schon perfekt meistern...


Ich hab in der letzten Woche ein anderes Puzzel zusammengebastelt. Ein riesiger Stapel alter Jeans wartete schon lange in meinem Nähzimmer auf ein zweites Leben. 


So viel wie möglich hab ich wiederverwendet: Taschen für mp3player, Handy oder Fahrkarte und Kleingeld, Labels, Futterstoff der Taschen...Der Boden ist aus dem festen Taschenstoff Rom von Farbenmix in antrazit.


Paddeln ist mindestens so entspannend wie Nähen,  Natur hautnah, mitten in Deutschland.


Und das Meiste was dafür nötig ist passt in diese riesige Reisetasche. Für das Foto brauchte ich 5 Badetücher, 3 Sofakissen und eine Decke um sie einigermassen auszufüllen!


Innen ist sie gefüttert mit einem gepunkteten blauweißen Baumwollstoff.

Schnitt: ReisetascheXXL von Farbenmix ( Taschenspieler 3)
Stoff: Jeansrecycling
Reisverschluss: Reissverschluss-zipper-shop/ O-form, mit Karabiner und Anhänger

Achtung!  Unbedingt das Schnittupdate auf der Farbenmixseite beachten!
Ein Schnittteil ist falsch. Da wird das Puzzle zur Geduldsprobe...

Ein schönes Pfingstwochenende!
Marit