Dienstag, 28. Februar 2017

Wenn Kleine Mädchen groß werden...

 ...dann wünschen sie sich zum Fasching kein Rosarüschenprinzessinnenkleid, kein Schnecken- oder Clownskostüm...


...dieses Jahr bei uns : ein schrecklich cooles Radattelkind...
Vorbild für das Kostüm: Astrid aus dem Film " Dragons - Die Reiter von Berk"
...ein paar Lederreste, Nieten, Ringe und Fell...besonders orginalgetreu hat ja der beste Papa der Welt gearbeitet...


...hoffentlich bringt sie keinen Drachen mit heim...

Hellau...Marit, die froh ist, dass dieser Tag auch bald wieder sein Ende hat...

Crea-dienstag

Kommentare:

  1. Ein wirklich tolles Kostüm. So eines hat sicher nicht jeder. Die Idee finde ich sehr originell. Ja, die Vorstellungen der Kinder ändern sich. Da merkt man wie sie größer/ älter werden.
    Eine schöne Woche noch und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Solche Kostüme gab es bei uns auch immer. Fand (und finde) ich viel viel schöner als gekauft. Ich hoffe, dein radattel ist glücklich ohne Drachen wieder zu Hause gelandet!
    Liebe Grüße von Doro (die auch froh ist, diesen Tag ohne größere Plessuren überstanden zu haben ...)

    AntwortenLöschen