Dienstag, 7. November 2017

bärige Wünsche...


"Ich wünsche mir einen Bärenpulli mit so nem Regenbogen" meinte mein Neffe auf meine Frage, ob ich ihm zum Geburtstag etwas nähen soll...
 

Solche Aufgaben spornen mich richtig an, den 10. Pulli aus Einhornstoff zu nähen wäre schlimmer...
Grün, wäre seine Lieblingsfarbe meinte der Papa noch dazu. OK, grüner Pulli mit Bär und Regenbogen...
TAaaaaDAaaa....


Da ist er! Den grünen Jersey fand ich im örtlichen Stoffgeschäft, die Regenbogenfarben in der Restekiste...nachdem ich mich eine Weile per Pinterest mit der Anatomie des Bären beschäftigt hatte, entschied ich mich für einen ganz unkomplizierten Vertreter seiner Art.

Eine Weile überlegte ich, wie ich den Regenbogen am besten auf dem Shirt platziere. Dann entschied ich mich für den Schnitt "längsgeteilt" von Farbenmix. Bei diesem Schnitt gibt es keine Seitennähte. Der grüne Stoff reicht bis auf die Rückseite. So sieht man auch auf dem Rückenteil noch ein Stück vom Regenbogen. Zugeschnitten habe ich die Streifen in ein Zentimeter Breite mit dem Rollschneider. Aufgenäht habe ich sie mit einem großen Geradstich. Der Sternensweat ergänzt ihn noch mit einem Stückchen Himmel.
Ich glaub der Neffe war damit sehr zufrieden.

Schnitt: längsgeteilt
Stoffe: Sternenjersey von Swafing, Restekiste

Kommentare:

  1. Sehr gelungen. Der Bär schaut so lieb. Den finde ich herzig. Toll, dass du damit auch den Geschmack deines Neffens genau getroffen hast und ihm damit ein große Freude machen konntest. Ist ja nicht so einfach, wenn die Kinder schon so genaue Vorstellungen haben.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist ja schön - Bär UND Pulli ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Dein Bär ist mir gerade bei made4boys direkt ins Auge gehüpft! Der sieht ja super aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. So schön! Toll, dass du den Wunsch deines Neffen erfüllen konntest.
    Viele Grüße! Tina

    AntwortenLöschen